"Carina Frey (Flöte) und Isabella Selder (Gitarre) brachten ein musikalisches "Souvenir de Rio" mit und verbreiteten südlich angehauchtes Flair. Vor allem aber: Die Augsburger Flötistin und ihre Partnerin aus Friedberg boten ein technisch-musikalisches Topniveau. Sie ließen den Klang des sinnlichen Blasinstruments und die Aura der sechs Saiten wunderbar ineinandergleiten." (Augsburger Allgemeine)


 

Flöte trifft Gitarre

Silber trifft Holz

 

Mit Carina Frey und Isabella Selder haben sich zwei Künstlerinnen zusammengefunden, die auf einzigartige Weise den charakteristischen Klang dieser beiden Instrumente zu einer Einheit verschmelzen lassen. Die beiden in Augsburg lebenden Musikerinnen lernten sich als Stipendiatinnen bei „Yehudi Menuhin Live Music Now“ kennen, begeisterten sich für gemeinsame Konzertprojekte und entdeckten großes Potenzial in der vielfältigen Literatur für Gitarre und Flöte. Ihr Repertoire, das sich stetig erweitert, reicht dabei von der Musik des Barockzeitalters bis hin zur facettenreichen Literatur des 20. Jahrhunderts und der Neuen Musik.

 

In ihrem aktuellen Programm „Souvenir de Rio“ verbinden sie die Klangsprache Lateinamerikas mit Werken französischer und italienischer Komponisten.

 

Weitere Infos unter: www.carinafrey.com

 

Download
DUO AUGUSTA_Souvenir de Rio.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.1 KB

Kontakt/Konzertanfragen über:

duoaugusta@web.de